Klang Farbe 08: Hans Peter Kuhn | Licht und Klang

15. März 2018
19:00 - 22:00

Klang Farbe 08: Hans Peter Kuhn | Licht und Klang

Arbeiten für mehrere Sinne…

Hans Peter Kuhn, Lichtinstallation in Kiel

Hans Peter Kuhn “Seefahrer, denk an die Sirenen. Ahoi!”, Lichtinstallation in Kiel, 2012

In seinem Vortrag wird Hans Peter Kuhn über seine Arbeiten mit unterschiedlichen Medien – Hauptsächlich Licht und Klang – sprechen und mit Beispielen unterfüttern. Dabei wird er auch erläutern woher sein Interesse an multimedialen Werken rührt und seine Erfahrungen und Gedanken zu den Wirkungen dieser Medien in den Werken darlegen.

Hans Peter Kuhn (in Kiel geboren) Komponist und Künstler, lebt und arbeitet in Berlin und Amino (Kyoto, JP). Seine Licht- und Klanginstallationen werden von vielen Museen und Galerien gezeigt oder an öffentlichen Plätzen weltweit ausgestellt. Internationales Aufsehen erregte er mit Lichtinstallationen im öffentlichen Raum. 1993 erhielt er zusammen mit Robert Wilson den Goldenen Löwen der Biennale Venedig für die Installation Memory Loss. Im Theaterbereich ist er neben der Arbeit mit anderen Regisseuren besonders durch die langjährige Zusammenarbeit mit Robert Wilson, für den er für viele Produktionen die Musik und das Klangenvironment gestaltete, bekannt geworden. Mit seinen Performances, die sich mit Klängen und den Phänomenen des Hörens beschäftigen, ist Kuhn weltweit aufgetreten. Seit 2012 ist er Gastprofessor im Studiengang Sound Studies and Sonic Arts der UdK Berlin.

hanspeterkuhn.com

Collage von Klaus Killisch

Klaus Killisch, Harmonie & Zerstörung, 2018, Collage, 50 x 70 cm

Klang Farbe 08

Mit Klang Farbe 08 setzt die Galerie Pankow eine Vortragsreihe fort, die sich dem Musikalischen als ursprünglichste Geste der Kommunikation widmet und aus verschiedenen Perspektiven annähert. Ein Projekt der Galerie Pankow. Mit freundlicher Unterstützung durch den Freundeskreis der Galerie Pankow.


Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Galerie Pankow

Kategorie