Roger Melis | Künstlerportraits des Prenzlauer Berg – Fotografie

Roger Melis | Künstlerportraits des Prenzlauer Berg – Fotografie

Der Berliner Fotograf Roger Melis (1940–2009) gehörte neben Evelyn Richter, Arno Fischer und Sibylle Bergemann zu den Mitbegründer*innen des ostdeutschen Fotorealismus. Mit seinen viel gerühmten Porträtfotografien prägte er von der Mitte der 1960er-Jahre bis zur Jahrtausendwende maßgeblich das „Antlitz“ der deutschen Literatur.
Die Ausstellung zeigt explizit und in umfangreicher, neuer Zusammenstellung die Portraits von Künstler*innen aus dem Prenzlauer Berg und gibt einen Einblick in diese legendäre intellektuelle Szene in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts in Ost-Berlin.

Ausstellung und Katalog entstehen in Kooperation mit dem Leonhardi-Museum Dresden.