Archiv der Kategorie: Ausschreibung

Ausschreibung: 20. Internationale Dresdner Sommerakademie

Auch dieses Jahr schreibt die 20. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst Stipendien für junge Künstler_innen und Kunststudent_innen aus.

Apply now for a scholarship at the
20TH INTERNATIONAL DRESDEN SUMMER ACADEMY FOR VISUAL ARTS
23.7.-5.8.2017

The Summer Academy invites young international artists to Dresden. Participants will have the opportunity to attend a course of their choice during the first week. The second week offers the possibility to continue working together in the artistic workshops of riesa efau. Kultur Forum Dresden.

The Summer Academy activities will take place both on the premises of riesa efau and in several venues in the city. We offer an inspiring, professional and entertaining encounter with numerous high-profile artists, 11 courses and a fascinating supporting programme.

funding and partners: Freistaat Sachsen, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Univerzite J. E. Purkyne v Ústí nad Labem, Fundacja ART TRANSPARENT, Wroclaw/Polen
in cooperation with: AdKV, Center for German and European Studies (CGES), University of Minnesota, Macalester College, Minneapolis College of Art and Design (MCAD)

the scholarship includes:
• participation fee for one of the courses during the first week
• travel costs and accommodation for participants from Czech Republic and Poland
because of a trans-regional support

PAINTING II (COURSE A) – Painting as Thinking Space: Experiments with Light and Form
/// Kerstin Schaefer, Stuttgart
DRAWING II (COURSE A) – Pictography Narrative Drawing
/// Henrik Schrat, Berlin
PRINTMAKING – The Power of Repetition: Woodcut as Form and Series
/// Jan Brokof, Berlin
VIDEO – Animation: How the Pictures start moving
/// David Buob, Berlin / Dresden
SCULPTURE / INSTALLATION (COURSE A) – Sediments of Life
/// Belle Shafir, Tel Aviv

1st WEEK/ ONE WEEK
courses from Monday to Friday 9.30 am – 5 pm

2nd WEEK/ ONE WEEK
artistic workshops of riesa efau
• Supporting programme with further scholarship holders from the Czech Republic, Poland and the USA
• Presentation with the academy‘s scholarship recipients, at Rösslstube e.V.
• Presentation of selected art works in the participants’ exhibition, Motorenhalle

WHO CAN APPLY
Young artists at the age of 20-35 years who work or study in the field of contemporary art/ design and speak English or German fluently.

HOW TO APPLY
Please send your portfolio (PDF, max 25 MB) and mention your
favourite course and an alternative course to: soak [at] sommerakademie-dresden [dot] de
Deadline 18.6.2017
We are looking forward to your applications!

CONTACT
International Dresden Summer Academy for Visual Arts
Susanne Altmann (artistic director)
Tel.: +49 (0)351 – 86602-13
Mail: soak [at] sommerakademie-dresden [dot] de
www.sommerakademie-dresden.de

Kunstpreis des HAUS am KLEISTPARK

Jährlich loben die kommunalen Galerien Tempelhof-Schöneberg im Rahmen der Förderung professionell arbeitender Künstler/innen den Kunstpreis des HAUS am KLEISTPARK aus, der auch in 2017 mit 5.000 Euro dotiert und für die nominierten Künstler/innen der Shortlist mit einer Ausstellung vom 1.9. (Eröffnung) – 1.10.2017 im HAUS am KLEISTPARK verbunden ist. Oberthema ist in diesem Jahr „Capriccio“, Juryvorsitzender Ralf F. Hartmann.

Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2017. Die kompletten Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier.

Nachwuchsförderpreis für Bildende Kunst 2015

Im Rahmen des Brandenburgischen Kunstpreises lobt die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Sabine Kunst, auch in diesem Jahr einen Förderpreis für den künstlerischen Nachwuchs aus. Diese als Stipendium zu vergebende Auszeichnung richtet sich an Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen der Bildenden Kunst bis zum vollendeten 40. Lebensjahr. Bewerben können sich Maler, Grafiker, Bildhauer, Objektkünstler sowie Gestalter interdisziplinärer Projekte, die im Land Brandenburg leben, arbeiten oder hier an künstlerischen Vorhaben beteiligt sind.

Hier geht’s zu den ausführlichen Infos >>

Losito Kunstpreis für Malerei und Zeichnung / Grafik

Die Losito·Kressmann-Zschach Foundation schreibt erneut den Losito Kunstpreis für Malerei und Zeichnung / Grafik aus. Er wird im kommenden Jahr 2015 vergeben und steht unter dem Thema „Vernetzung“.

Der Kunstpreis ist ausgerichtet auf den Kulturraum Berlin-Brandenburg.

Insgesamt werden Preisgelder von 15.000,00 Euro vergeben, die wie folgt dotiert sind:
1. Preis: 7.000,00 Euro, 2. Preis: 5.000,00 Euro und 3. Preis 3.000,00 Euro.

Die Entscheidungen werden von einer fünfköpfigen Jury aus Kunstwissenschaftlern, Museumsfachleuten, Künstlern und Kunstkritikern getroffen.

Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Ausstellung der in die engere Wahl gekommenen Kunstwerke statt. Es erscheint ein Katalog, der die Preisträger und ihre Werke sowie die Ausstellung und deren beteiligte Künstler vorstellt.

Als Anlage übersende ich Ihnen die Ausschreibung mit der Bitte, diese mit Ihren Möglichkeiten zu veröffentlichen und interessierten Personen zugänglich zu machen.

Bewerbungen können in der Zeit vom 9. März bis 10. April 2015 eingereicht werden.
Die Bewerbungsunterlagen und alle Informationen zum Kunstpreis finden Sie unter www.lkzf.de.

Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung: lositokunstpreis [at] lkzf [dot] de oder telefonisch unter 030-44 793 511 oder 0172-830 89 28.

Bewerbungsformulare zum Runterladen als PDF

Anke Zeisler
Künstlerische Leiterin

Losito·Kressmann-Zschach Foundation
Losito Kunstpreis 2015
Kranzer Straße 6/7
14199 Berlin

Telefon 030-44793511
Mobil 0172-830 89 28
lositokunstpreis [at] lkzf [dot] de
www.lkzf.de