Klang Farbe 06: Kalle Laar | Frauenstimmen und Widerständigkeit

25. Juni 2017
17:00 - 20:00

Klang Farbe 06: Kalle Laar | They’re talkin’bout a revolution / It sounds like a whisper …

Collage von Klaus Killisch

Klaus Killisch, rough mix, 2017, Collage, 50 x 70 cm

Frauenstimmen und Widerständigkeit
Mit vielen Beispielen in Ton und Bild

Während im Pop Frauenstimmen allgegenwärtig scheinen, wird kultureller Ausdruck von Gesellschaftskritik und Widerstand eher selten mit weiblichen Akteuren in Verbindung gebracht. Wie überhaupt die Rolle von Frauen in politischen Umbrüchen nur selten gewürdigt wird.

Nicht vom revolutionären Geflüster Tracy Chapmans handelt dieser Vortrag, sondern von kraftvollen Stimmen und folgenreichen Initiativen. Der Bogen spannt sich von der/den Russischen bis zur Jasmin-Revolution, changiert zwischen beispielhaften Rollen in Politik und Pop, und bietet eine kaleidoskopische Auswahl von Beispielen unmännlicher Einmischung in revolutionäre Belange der letzten 100 Jahre.

Kalle Laar (geboren 1955) studierte Wissenschaftsgeschichte an der Ludwigs-Maximilians-Universität München und betreibt das Temporäre Klangmuseum, ein Archiv an Vinyldokumenten zur Zeitgeschichte. Er lebt als Klangkünstler, Komponist, DJ und Produzent in München und Wien.

www.klangmuseum.de

Klang Farbe 06

Mit Klang Farbe 06 setzt die Galerie Pankow eine Vortragsreihe fort, die sich dem Musikalischen als ursprünglichste Geste der Kommunikation widmet und aus verschiedenen Perspektiven annähert. Ein Projekt der Galerie Pankow. Mit freundlicher Unterstützung durch den Freundeskreis der Galerie Pankow.


Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Galerie Pankow

Kategorie