Klang Farbe 07: Elie Gregory With Visuals From Sara Furlani | Crossing Spectrums

26. Oktober 2017
19:00 - 22:00

26.10. DO. 19 UHR

Elie Gregory With Visuals From Sara Furlani

Crossing Spectrums

Von elektroakustischer Musik bis zu Electronica

Collage von Klaus Killisch

Klaus Killisch „The Tuning of the World“, Collage, 2017, 50 x 50 cm

Was darf auf dieser Bühne gespielt werden? Cross-Genre komponiert elektronische Musik in verschiedenen Umgebungen, mit immer neuem Publikum und neuen Erwartungen – von elektroakustischen Stücken und Live-Elektronik bis Electronica und Elektro-Pop. Inspiriert von der Vielfalt der verschiedenen Genres der elektronischen Musik und dem Rahmen, in dem sie existieren, werden Gedanken, Hörbeispiele und eine Performance von Komponist* Elie Gregory mit live realisierter, visueller Kunst von
Sara Furlani präsentiert.

Elie Gregory (1985 in Brighton, Großbritannien geboren) ist 2009, nach dem Bachelorabschluss in Komposition am Birmingham Conservatoire, nach Berlin gezogen. Mit einem Portfolio, das elektroakustische Stücke und Werke für Instrumente und Tonband sowie auch multimediale Werke bis LoFi Electro und Electro-Pop umfasst, studierte Gregory an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei Prof. Wolfgang Heiniger und schließt nun einen Master in elektroakustischer Musik ab. Seit 2013 treten Sara Furlani (1985 in Rom, Italien geboren) und Gregory mit dem Projekt Strip Down auf. Furlani (Ombra Elettrica) kombiniert das Studium in Industrial Design, Visueller Kommunikation und Filmdesign mit ihrem Interesse für elektronische Musik, um ein visuelles Universum zu schaffen, das aus kleinen Details, Mustern und Glitches besteht.

eliegregory.com
vimeo.com/ombraelettrica


Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Galerie Pankow

Kategorie