KGB-Kunstwoche 2016

09. September 2016 - 18. September 2016
Di.-Fr.: 12-20h | Sa., So.: 14-20h

KGB-Kunstwoche 2016

Die Kommunalen Galerien in Berlin präsentieren vom 09. bis 18. September 2016 zum dritten Mal parallel zur Berlin Art Week gemeinsam die KGB-KUNSTWOCHE mit Ausstellungen, Rundgängen, Vorträgen, Performances, Workshops und Konzerten von mehr als 250 Künstlerinnen und Künstlern, sowie anderen Kulturschaffenden, in allen Berliner Stadtteilen.

Programm (Auszug):


Themenabend: Was nützt die Kunst?

Mo  12.09.  19  —   21:30  Uhr
Moderation Claudia Wahjudi

Neben der Präsentation und Förderung von Künstler-innen und Künstlern besteht eine Kernaufgabe der Kommunalen Galerien Berlin darin, Kunst zu vermitteln, aktuelle Fragestellungen aufzugreifen und Diskurse zu vertiefen. Die Kommunalen Galerien Berlin veranstalten deshalb jedes Jahr einen gemeinsamen Abend, an dem Themen wie die Geschichte der kommunalen Galerien, das „Betriebssystem Kunst” oder der Dialog zwischen Kunst und anderen Disziplinen aufgegriffen werden.

Schwartzsche Villa
Grunewaldstraße 55
12165 Berlin


KGB-Sounds

Höhepunkt der KGB-Kunstwoche wird die Nacht der Künstler*innenbands (KGB-Sounds)
am 17. September im Heimathafen Neukölln.

Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin


Mehr Informationen zur KGB-Kunstwoche erhalten Sie hier >>


Karte nicht verfügbar

Kategorie