Kunst und Film – Film als Kunst – 1/4 (Kunst und Macht | Lutz Dammbeck)

23. Oktober 2014
19:00 - 22:00

Eckhart Gillen präsentiert und kommentiert Passagen aus:

Kunst und Macht | Lutz Dammbeck
(anläßlich 65 Jahre DDR und 25 Jahre Mauerfall)

Lutz Dammbeck "Zeit der Götter"

 

„Zeit der Götter“ und „Dürers Erben“ (Lutz Dammbeck)  

Der aus Leipzig stammende Künstler Lutz Dammbeck setzt sich am Beispiel von Arno Breker, dem Hofbildhauer von Adolf Hitler, und den Leipziger Malern Bernhard Heisig, Werner Tübke und Heinrich Witz, die von Alfred Kurella ausersehen waren, den Sozialistischen Realismus zu entwickeln, mit dem Thema Kunst und Macht, Verführung und Resistenz auseinander.

Eckhart Gillen stellt in dieser Vortragsreihe Filme in Auszügen als Anschauungsmaterial vor und stellt inhaltliche und ästhetische Parallelen und Bezüge her. Die kurzen Filmausschnitte werden durch eine Powerpoint-Präsentation mit Gemälden ergänzt.

 


Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Galerie Pankow

Kategorie