Vortrag: Montage als Denkprinzip bei Jean-Luc Godard

02. Juni 2016
19:00 - 22:00

Montage als Denkprinzip von Luis Buñuel  bis Jean-Luc Godard

Jean-Luc Godard at Berkeley, 1968

Jean-Luc Godard at Berkeley, 1968

Vortrag von  Claus Löser

Claus Löser, 1962 in Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz) geboren, seit 1980 Texte, Musik und Filme, Filmstudium in Potsdam-Babelsberg (Diplom), freier Filmkritiker und -macher, Autor, Kurator sowie Lehrbeauftragter, Dr. phil., lebt in Berlin.


Im Rahmen der Ausstellung:

Auf Montage

Annemirl Bauer, Theo Boettger, Conny Bosch, Manfred Butzmann, Lutz Dammbeck, Sylvie Eyberg, Pit L. Grosse, Klaus Killisch, Kalle Laar, Roland Nicolaus, Marcel Odenbach, Robert Rehfeldt, Karla Woisnitza

Die Ausstellung Auf Montage versammelt künstlerische Positionen, die sich in den vergangenen 30 Jahren bis heute der Technik der Montage im weitesten Sinne bedien(t)en, zeitkritische Bezüge herstellen und uns Fragmente unserer Geschichte und Lebenswelt neu und anders erzählt vor Augen führen.

 


Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Galerie Pankow

Kategorie