Klang Farbe 05: Christfried Schmidt / Ellen Hünigen-Schmidt | Munch-Musik

26. Januar 2017
19:00 - 21:00

Klang Farbe 05: Christfried Schmidt / Ellen Hünigen-Schmidt
Munch-Musik – Klang, Bilder, Worte

Collage des Künstlers Klaus Killisch

Klaus Killisch “sound of the universe”, 2016, Collage, 50 x 79 cm

Die 1981 entstandenen „Orchesterstücke nach Grafiken von Edvard Munch“ des Komponisten Christfried Schmidt basieren auf einer einzigen Zwölftonreihe und öffnen zugleich die „verwaltete Welt einer abgezirkelten Zwölftontechnik wieder für die mitreißend flutende Sinnlichkeit jener freien Atonalität, wie es sie vor dem Ersten Weltkrieg gegeben hatte.“
(Jan Brachmann, FAZ, 26.01.2009)

Ellen Hünigen-Schmidt bringt in ihrem Vortrag kongenial die Hintergründe und Zusammenhänge dieses halbstündigen, eindrucksvollen Orchesterwerks nahe.

Christfried Schmidt (1932 in Markersdorf/Oberlausitz geboren) studierte an der Kirchenmusikschule Görlitz sowie an der Hochschule für Musik Leipzig Kirchenmusik, war als Kirchenmusiker in Forst/Lausitz sowie als Schauspielkapellmeister, freischaffender Klavierlehrer und Chorleiter in Quedlinburg tätig. Seit 1980 lebt er, auch freischaffend, als Komponist in Berlin.

www.christfried-schmidt.de

Ellen Hünigen-Schmidt (1965 in Berlin geboren) absolvierte ein Kompositions- und Klavierstudium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und war Meisterschülerin in Komposition bei Friedrich Goldmann an der Akademie der Künste zu Berlin. Sie lebt als Komponistin, Sängerin, Musikerin und Musikwissenschaftlerin in Berlin und lehrt u. a. an der Hochschule für Musik Hanns Eisler.

www.vox-nostra.de

Klang Farbe 05

Mit Klang Farbe 05 setzt die Galerie Pankow eine Vortragsreihe fort, die sich dem Musikalischen als ursprünglichste Geste der Kommunikation widmet und aus verschiedenen Perspektiven annähert. Ein Projekt der Galerie Pankow. Mit freundlicher Unterstützung durch den Freundeskreis der Galerie Pankow.


Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Galerie Pankow

Kategorie