Klanf Farbe 07: Karsten Süßmilch | John Cage * NICHTS

14. Dezember 2017
19:00 - 23:00

“Get yourself out of whatever cage you find yourself in.” JC

Solo für eine Posaune, einen Spieler/ Sprecher vor laufender Leinwand.
Spielerischer Einblick in das Werk des * großen Musikrevolutionärs des letzten
Jahrhunderts.

Gesamtlänge: 86´13 min.
Spieler/ Sprecher: Karsten Süßmilch
Film/Szenische Einrichtung: Al Hirche

Karsten Süßmilch (1974 in Hannover geboren) studierte Bassposaune an den Musikhochschulen Karlsruhe und Rotterdam sowie an der Orchesterakademie der Staatskapelle Berlin. Er ist auf der Suche nach einem ständigen Wechsel zwischen Besetzungen, Stilistiken, Spielsituationen und Genres, und spielt inzwischen Bass- und Tenorposaune, Tuba, Sousaphon und mehr. Neben diversen Uraufführungen für ihn komponierter Werke und der Beschäftigung mit zeitgenössischer Musik stehen Musical Produktionen, Bandprojekte, Engagements als Studio- und Orchestermusiker, Kammermusikprojekte sowie Schauspielproduktionen. Er lebt in Duisburg.
suessmilch.org

Albrecht Hirche studierte angewandte Kulturwissenschaften an der Universität Hildesheim. Sein Studium schloss er mit der programmatischen Arbeit “Theater muß wie Fußball sein” 1987 ab. Von 1986 bis 1989 war er Dozent für Theatertheorie und –praxis in Hildesheim. Seit 1981 arbeitet er als freiberuflicher Regisseur, Schauspieler und Autor bei Theater Mahagoni Hildesheim (später hirche/krumbein productions) und an freien und öffentlichen Häusern bundesweit und international.


Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Galerie Pankow

Kategorie