Übersicht

Die Galerie Pankow existiert seit der Mitte des 20. Jahrhunderts und ist damit eine der ältesten kommunalen Galerien in Berlin. In ihren Ausstellungen und Veranstaltungen setzt sie sich mit aktuellen Tendenzen zeitgenössischer Kunst auseinander. Gezeigt werden künstlerische Positionen in den Bereichen Malerei, Zeichnung, Fotografie und Videokunst, die sowohl vor dem Hintergrund einer klassischen Kunst- bzw. Bildauffassungen entstanden sind als auch die aktuellen technisch-ästhetischen Veränderungen in der Bildwahrnehmung thematisieren.

H I N W E I S

Ab Mittwoch, den 9. September ist die Ausstellung dem Publikum wieder innerhalb der regulären Öffnungszeiten (Di. – Fr. 12-20 Uhr und Sa., So. 14-20 Uhr) zugänglich. Bitte beachten Sie hierbei folgende Einschränkungen:

maximal 25 Besucher*innen haben gleichzeitig Zutritt
– der Eintritt erfolgt einzeln
– Besucher*innen und Mitarbeiter*innen tragen Mundschutz
– ein Verkauf von Katalogen findet bis auf Weiteres nicht statt
Garderobe und Toiletten können leider nicht benutzt werden

Alle regulären Führungen und museumspädagogischen Angebote entfallen leider bis auf weiteres.

Bei Fragen zögern Sie nicht uns unter 030 47 53 79 25 oder per Mail zu erreichen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kunstvermittlung

Kulturbädagogisches Angebot der Galerie Pankow

 

Kunstpädagogik: Zu jeder aktuellen Ausstellung konzipieren wir kostenlose kunstpädagogische Workshops. Aktuell bieten wir Workshops nur auf Anfrage an bzw. bieten auf dieser Seite virtuelle Workshops an.

Führungen: Jeden Mittwoch um 18 Uhr laden wir Sie herzlich zu unserer öffentlichen und kostenlosen Führung ein. Aktuell bieten wir leider Corona-bedingt keine Führungen an.

mehr Informationen zu unseren Kunstvermittlungsangeboten erhalten Sie hier >>